Archiv der Kategorie 'Kurdistan'

[aktuell verlinkt:] „No Pasaran – Nein zum Krieg“: Bundesweite Demo in Köln am Samstag

Im Folgenden zur Dokumentation ein Text, der die aktuellen Entwicklungen in (Nord-) Kurdistan und der Türkei zusammenfasst und feministische, freiheitlich denkende und solidarische Menschen in der BRD zu einer Demonstration am kommenden Samstag einläd.

Der unten eingefügte Text mit Unterzeichner_innen etc. findet sich auf den Seiten von Civaka Azad (Kurdisches Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit e.V.).
Aktuelle Kurznachrichten finden sich z.B. bei ANF (englisch/kurdisch/türkisch).
(mehr…)

[aktuell verlinkt:] „Global Rally against ISIS — for Kobanê — for Humanity!“

Hier zur Dokumentation ein internationaler Aufruf, der derzeit u.a. über Mailinglisten Verbreitung findet.
(Über lokale Aktivitäten informieren z.B. die jeweiligen ‚Ortsgruppen‘ von yxk, dem Verband der Studierenden aus Kurdistan.) (mehr…)

[aktuell verlinkt:] „Gefahr eines Völkermordes in Kobanê hält an – Dringender Handlungsbedarf!“

Nochmal in ganz knapp und nach wie vor ganz aktuell… Crosspost von Civaka Azad:

„Als Abschluss des News-Tickers wollen wir nochmals auf die Postulate der Bevölkerung von Kobanê hinweisen, die wir in Form einer Konklusion der erfassten Aussagen und Informationen von Vertreterinnen und Vertretern zusammengefasst haben.

Die Menschen aus Kobanê fordern… (mehr…)

[aktuell verlinkt:] Kobanê: deutsche Medien, türkische Straßen, internationale Politik … (und umgekehrt)

Vergangene Woche gingen täglich tausende Menschen in Solidarität mit Kobanê auf die Straße, bundesweit, europaweit, weltweit und insbesondere in Nordkurdistan und der Türkei; innerhalb der letzten zwei Tage unter anderem in Düsseldorf (mehr als 80.000), Frankreich/Paris (mehr als 17.000), Berlin (8.000), Afghanistan/Kabul (500), Schweiz/Basel (mehr als 10.000), Australien/Sydney (4.000), Dänemark/Kopenhagen (Tausende) und Nordkurdistan_Türkei/Silopi (mehrere Zehntausend) (siehe Newsticker „Belagerung von Kobanê wird begleitet vom Staatsterror in der Türkei“).

Wogegen sich diese internationalen Proteste richten, für welche Forderungen sie stehen und womit sie zusammenhängen – darüber wird in den deutschen Mainstream-Medien teils unvollständig bzw. unzutreffend berichtet. Daher hier eine Zusammenstellung der Berichterstattungen des kurdischen Zentrums für Öffentlichkeitsarbeit (Civaka Azad). (mehr…)

[aktuell verlinkt:] Die Lage in Kobanê

kein Text
nur fehlende Worte

„IS dringt in Stadtzentrum von Kobanê ein“ – Newsticker von Civaka Azad, Kurdisches Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit e.V. (mehr…)