Archiv für Februar 2016

[kurz verlinkt] Neue tolle queere Buchprojekte

Zur Abwechslung etwas Erfreuliches!
Nämlich der Hinweis auf zwei neue Bücher (für ganz junge, aber auch ganz anders alte Menschen), die Lebenswirklichkeiten jenseits der (hetero-)normativen Kleinfamilie aufzeigen – und Spaß machen zu lesen.
Eins davon ist zum Runterladen und selbst ausdrucken – das andere zum kaufen (lassen) oder einfach um zu wissen, dass es solche Bücher auch im Handel gibt!

Die Beschreibungen gibt es unter diesem Link in schön gestaltet. (mehr…)

WAS PASSIERT IN SUR?! und was vor deiner Haustür?

anscheinend sind wieder die 90er Jahre angesagt, in diesem Fall nur leider nicht als Musik- oder Kleidungsstil.

In der Türkei wird, staatlich dirigiert, die nächste Stadt mit größtenteils kurdischer Bevölkerung angegriffen und versucht dem Erdboden gleich zu machen …

(wie gut diesen Kräften Geld zu geben. Das wird sicher sinnvoll für Geflüchtete verwendet)

… in der BRD jubeln Gute Deutsche Bürger_innen ™ über brennende Häuser und versammeln sich – wenn nicht mit Mistgabeln, dann mit Traktoren – zu rassistischen Mobs. Für das Verhalten der Polizei fehlen mir passende Worte.

Schlüsse sind selbst zu ziehen.

Unser Schweigen tötet

Worte können hässlich sein; unschön, scheinheilig.
Aber einen Ekel, dessen Ausmaß manche Hassrede in den Schatten stellt, kann nur eines hervorrufen: Schweigen.

Schweigen angesichts unverhohlener Menschenverachtung, Schweigen zu systematischer Gewalt, Schweigen zur Vernichtung von Menschenleben.
Was passiert in Cizîr?

Schweigen heißt auch: nicht berichten. Schweigen heißt auch: Menschenrechte den eigenen Interessen unterzuordnen. Schweigen heißt auch: offenkundige Zusammenhänge nicht auszusprechen.
Was passiert in Sur? (mehr…)