StuPas in Marburg und Frankfurt gegen Sexismus und UNICUM

„UNICUM vom Campus kicken“ zieht weiter Kreise:
wie FreEduMM (Free Education Movement Marburg) in den letzten Tagen berichtete, haben sich die Studierendenparlamente der Goethe Universität Frankfurt, sowie der Philipps-Universität Marburg gezielt gegen sexistische Werbung auf dem Campus ausgesprochen und fordern nun von den jeweiligen Unileitungen, UNICUM-Produkte vom Campus zu entfernen und bestehende Verträge zu kündigen.

Wir dürfen gespannt sein auf die Reaktionen und ich freue mich auf weitere Resolutionen entschlossener StuPas …